TC Rot-Weiß
Rothenburg
, Bratke Jacqueline

Damen 30 – 1. Auswärtsspiel der Saison

Das 1. Auswärtsspiel der Saison führte die Damen 30 am Samstag den 09.06.2024 nach Geldersheim. Nach einer entspannten Anreise kamen wir bei herrlichstem Sonnenschein auf der Anlage der Gegnerinnen an. Wir hatten dabei tatkräftige Unterstützung durch Anja Glück aus der 1. Damenmannschaft im Gepäck.

 

In der ersten Runde konnten sich Tina Scheithauer (Pos. 1) und Evi Glanz (Pos. 6) klar in 2. Sätzen die ersten 2 Punkte für Rothenburg sichern. Elke Kellermann (Pos. 4) lieferte sich mit ihrer Gegnerin einen erbitterten Kampf um den Sieg. Nach fast 3 Stunden Spieldauer mit spannenden und nervenaufreibenden Ballwechseln musste sich Elke leider im entscheidenden Match-Tiebreak geschlagen geben. Auch für Kathrin Schmitt (Pos. 2) begann das Spiel bereits in der 1. Runde. Mit einem guten Start und trotz einer läuferisch starken Gegnerin konnte Kathrin den 1. Satz souverän für sich entscheiden. Im 2. Satz hatte sie Probleme mit ihrer Vorhand und fand nicht richtig in ihr Spiel. Dieser Satz ging leider an die Gegnerin des FC  Geldersheim. Im finalen Match-Tiebreak musste auch sie sich ganz knapp der Gegnerin geschlagen geben. 

Tina Präger (Pos. 3) startete in der 2. Runde. Aber leider war der Tennisgott auch hier nicht wohlgesonnen. Im 1. Satz gewann Tina eindeutig, doch aufgrund einer Verletzung konnte sie im 2. Satz nicht Vollgas geben und verlor diesen leider eindeutig. Auch der dritte Match-Tiebreak an diesem Tag konnte der FC Geldersheim für sich verbuchen. Den dritten Punkt für Rothenburg konnte sich aber dann Anja Glück (Pos. 5) erkämpfen. Ohne große Probleme fegte sie ihre Gegnerin in 2 Sätzen eindeutig vom Platz. 

Somit stand es 3:3 nach den Einzeln. Durch eine taktisch gute Aufstellung ging es in den Doppeln erfolgreich für den TC Rothenburg weiter.

Das Einser-Doppel mit Tina S. und Anja G. gewannen wie auch das Zweier-Doppel mit Kathrin S. und Elke K. klar in 2 Sätzen. Auch im Dreier-Doppel mit Tina P. und Evi G. am Start konnte der 1. Satz eindeutig gewonnen werden. Durch die Aufgabe der Gegnerin im 2. Satz ging auch dieses Doppel an Rothenburg. 

Nach diesem gelungenem 1. Auswärtssieg mit 6:3 fuhren wir gut gelaunt nach Hause zurück. Die nächste Begegnung führt uns am kommenden Samstag nach Ebermannstadt in der fränkischen Schweiz. 

Einzel:
Tina Scheithauer: 6:1; 6:1

Kathrin Schmitt: 6:4; 1:6; 7:10

Tina Präger: 6:3; 0:6; 8:10

Elke Kellermann: 4:6; 7:6; 8:10

Anja Glück: 6:1; 6:2

Evi Glanz: 6:0; 6:3 

 

Doppel:
T. Scheithauer/A. Glück: 6:4; 6:4

K. Schmitt/E. Kellermann: 6:2; 6:2

T. Präger/E. Glanz: 6:2; 4:1 w.o.